Sven Giegold

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

soeben hat das Europäische Parlament mit übergroßer Mehrheit einen Beschluss ( www.europarl.europa.eu/doceo/d… ) gegen den illegalen Handel mit Haustieren gefasst. Jedes Jahr werden in großem Maßstab Hunde, Katzen und andere Haustiere unter unhaltbaren Bedingungen in der EU gezüchtet und tausende Kilometer weit durch die EU zu den neuen Besitzer*innen transportiert. Das organisierte Verbrechen hat dieses Geschäft für sich entdeckt, und macht nach Schätzungen nicht selten Gewinne von 100.000 € und mehr pro Jahr für jeden Zuchtbetrieb. Die vorhandenen EU-Tierschutzregeln werden dabei systematisch hintergangen, die Betriebe nicht angemeldet, Jungtiere viel zu früh von den Eltern getrennt, schlecht ernährt und sozialisiert. Eine medizinische Versorgung und Schutzimpfungen finden in der Regel nicht statt. …

sven-giegold.de/tierschutz-han… – 12.02.2020

—–

Von: Sven Giegold mailto:info@sven-giegold.de
Gesendet: Mittwoch, 12. Februar 2020 um 13:27 Uhr
Betreff: Tierschutz: Europaparlament fordert strenge Regeln gegen illegalen Handel mit Haustieren

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (12.02.2020; 19:22 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 13.02.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein