Pressekontakt:

Diana von Webel
Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
+49 30 400 54 68-15
presse@albert-schweitzer-stift…

Berlin (ots) – Die mehr als 80 Tierschutzorganisationen der Open Wing Alliance (OWA) starten heute eine internationale Kampagne gegen Hard Rock Cafe International Inc. Sie fordern den Konzern auf, Legebatterien und Kleingruppenkäfige aus seinen Lieferketten zu verbannen und künftig ausschließlich käfigfreie Eier zu verwenden. Hard Rock Cafe betreibt 181 Cafés, 25 Hotels und 11 Casinos in 75 Ländern.

Die Organisationen der OWA, darunter die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, kritisieren, dass Hard Rock Cafe als Konzern, der Milliardenumsätze einfährt, keine Verantwortung für die Zustände in der industriellen Tierhaltung übernimmt. In Deutschland sind Legebatterien zwar seit 2010 und Kleingruppenkäfige ab 2028 verboten, in anderen Ländern jedoch nicht. Der Konzern unterstützt diese tierquälerischen Haltungsformen durch die Wahl seiner Zulieferer. Die OWA fordert Hard Rock Cafe auf, ab spätestens 2025 weltweit in allen Produkten auf Eier aus Käfighaltung zu verzichten. …

———-

FinanzNachrichten.de – 23.02.2021; 09:35 Uhr
www.finanznachrichten.de/nachr…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 23.02.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein