Kreis Gütersloh (dop) – „Wann, wenn nicht jetzt?“, fragen Oliver Groteheide und Margrit Dorn vom Verein Fairleben. Sie rufen Interessenten dazu auf, sich am Pfingstsamstag, 30. Mai, ab 11 Uhr an der Demonstration „Schließung aller Schlachthäuser“ in Gütersloh zu beteiligen.

Die in Frankreich gestartete internationale Demo-Reihe für Tierrechte, die schon publikumsträchtige Ableger in Berlin, Hamburg, München und Bielefeld erfuhr, wird erstmals in Gütersloh stattfinden. Organisiert wird sie vom Bielefelder Zweig der Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch (Ariwa) in Kooperation mit lokalen Initiativen wie dem Verein Fairleben und dem Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung. …

Die Glocke online – 28.05.2020; 17:32 Uhr
www.die-glocke.de/lokalnachric…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 29.05.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein