RND/al

• Sie werden getötet und gegessen – weil ihr Fleisch besondere Fähigkeiten auf den Menschen übertragen soll.

• Im westafrikanischen Togo werden dafür im Zuge des zweiwöchigen Evala-Festivals jedes Jahr Tausende Hunde umgebracht.

• Ein Ritual, das von Tierschützern stark kritisiert wird.

(…)

RND – 06.07.2020; 08:41 Uhr
www.rnd.de/panorama/tierschutz…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 06.07.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein