Home Presse Presseartikel Tierschützer geschockt: Chinesen benutzen lebende Schweine für Crashtests

Tierschützer geschockt: Chinesen benutzen lebende Schweine für Crashtests

0
13

(mz)

Halle (Saale) – Die Tierschutzorganisation PETA protestiert gegen Verkehrsforscher aus China. Wie PETA berichtet ( www.peta.de/crashtest-schweine… ), werden am chinesischen Forschungsinstitut für Verkehrsmedizin lebende Schweine für Crashtests benutzt. Eine amerikanische Fachzeitschrift bestätigt ( downloads.hindawi.com/journals… ), dass diese Tests vorgenommen werden. Demnach soll mit den Schweinen die Unfallwirkung auf sechsjährige Kinder simuliert werden. …

Mitteldeutsche Zeitung – 07.11.2019; 11:47 Uhr
www.mz-web.de/panorama/netzfun…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 07.11.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here