Tierschützer fordern Jagd-Stopp

0
20

Von Andreas Baar

Tierschützer machen mobil im Landkreis: Die „Allianz für Wildtiere“ fordert ein Aussetzen der Jagd. Nach dem harten Winter sollen erst die Bestände erfasst werden. Im Landratsamt hält man sich zurück.

Landkreis – Die Abschussquote 2018/2019 zu 88 Prozent erfüllt. Das berichtete Kreisjagdberater Karl Hörmann unlängst bei der Hegeschau und sprach von einem „passablen Ergebnis“. Doch nicht jeder teilt die Zufriedenheit. Ganz im Gegenteil: Christian Blas, Sprecher der in Traunstein beheimateten „Allianz für Wildtiere“, fordert den Landkreis auf, jagdmäßig auf die Bremse zu treten. …

Merkur.de – 25.03.2019; 10:33 Uhr
www.merkur.de/lokales/garmisch…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 25.03.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here