Tiere in Versuchsanstalt misshandelt?

0
101

Behörden prüfen Foto- und Video-Aufnahmen

www.ndr.de/nachrichten/nieders…

Es sah aus wie ein ganz normales Gebäude / TV-Tipp: Dienstag, 15.10. um 21:45 Uhr ARD-Magazin “Fakt” / Großdemonstration Samstag, 19.10. / Petition: Stoppt die gemeinen Tierversuche!

Guten Tag, Martina!

das ist nichts für schwache Nerven:

Das Bildmaterial, dass die Ermittler der SOKO Tierschutz in einem als Tierversuchslabor getarnten “Hundeschlachthaus” vor den Toren Hamburgs gefertigt haben, zeigt blutverschmierte Käfige, winselnde Tiere und Apparate wie man sie allerhöchstens aus Horrorfilmen kennt.

Schon lange demonstrieren Tierschützer gegen das “Institut”.

Wo kann man sich informieren?

TV-Tipp: Heute Abend, Dienstag, den 15.10.2019 um 21:45 Uhr soll das ARD-Magazin “Fakt” darüber berichten.

Was können wir dagegen tun?

Ja, was hier passiert, ist nichts anderes, als die seit Jahrzehnten üblichen Methoden ans Licht zu bringen. Das Leiden war schon immer da, doch erst jetzt wird es für die Öffentlichkeit sichtbar. Wichtig ist, dass es nicht wieder in Vergessenheit gerät.

Petition unterschreiben: jedertag.org/petition-tiervers…

Großdemonstration gegen die Tierversuche am LPT: Samstag den 19. Oktober in Neugraben, 14 bis 17 Neugraben Markt, Mahnwache 19 bis 21 Uhr Mienenbüttel

Quelle: Hier der Artikel in der Mopo:
www.mopo.de/hamburg/tierversuc…

Tiere sind auf dieser Welt mit uns und nicht für uns. Die Politiker und Unternehmer, die über Leichen gehen, sind wenige. Die Verbraucher, also wir, die Tierquälerei ablehnen, sind viele.

Deshalb lassen Sie uns gemeinsam unsere Stimme erheben und für die Tiere kämpfen.

Vielen Dank, dass Sie auch heute Ihre Stimme für die Tiere erheben.

Einen tierfreundlichen Tag wünscht

Malte A. Hartwieg

PS: Bitte unterschreiben Sie auch unsere Petition gegen Tierversuche ( jedertag.org/petition-tiervers… ), falls noch nicht geschehen. Vielen Dank!

—–

Gesendet: Dienstag, 15. Oktober 2019 um 07:08 Uhr
Von: “Malte A. Hartwieg” malte@hartwieg.org
An: Martina pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: Es sah aus wie ein ganz normales Gebäude

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (15.10.2019; 10:58 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 15.10.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here