Ansgar Mönter

Immer wieder gibt es Protest gegen Wildtiere im Zirkus, so auch jetzt wieder beim Gastspiel von Cirus Krone in Bielefeld. Abermals wehrt sich ein Aktionsbündnis gegen die “Tierschützer” und wirft ihnen reihenweise falsche Behauptungen vor.

Bielefeld – Das Aktionsbündnis „Tiere gehören zum Circus” hat jetzt ein Plädoyer für sein Anliegen an Bielefeld Oberbürgermeister Pit Clausen geschickt. Das Bündnis ist nach eigenen Angaben ein ehrenamtlicher Zusammenschluss biologisch interessierter Zirkusliebhaber. “Unser Ziel ist der Erhalt des Kulturguts Zirkus mit Tieren unter Maßgabe bester Tierhaltungsstandards” ( www.nw.de/lokal/bielefeld/mitt… ), heißt es in dem Brief. Das Aktionsbündnis nimmt eine Oppositionshaltung gegen “zum Teil hochumstrittene” Tierschutzorganisationen ein und verteidigt das Gastspiel des Circus Krone in Bielefeld. Seine Argumente: …

Neue Westfälische – 23.06.2019; 14:14 Uhr
www.nw.de/lokal/bielefeld/mitt…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 23.06.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein