Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Newsletter vom 22.05.2022

UNTERSTÜTZUNG FÜR KRIEGSBETROFFENE

tierschutzbuero.shop/Soli-T-Sh…

Hallo,

inzwischen herrscht leider bereits seit über zwei Monaten Krieg in der Ukraine und ein Ende ist immer noch nicht in Sicht. Von Anfang an hat uns der Krieg alle im Team sehr bewegt und jede*r von uns hat versucht, im Kleinen und privat zu helfen. Unsere Gedanken sind seit Wochen bei den Menschen in der Ukraine, bei Geflüchteten, und natürlich auch bei den Tieren. Egal, ob zurückgelassene Haustiere, Straßentiere oder sogenannte „Nutz“tiere, alle diese Tiere leiden immens unter den grauenvollen Zuständen im Land. Wir haben lange überlegt, wie wir helfen können, und uns mit vielen anderen Tierrechts- und Tierschutzorganisationen ausgetauscht. Doch die Lage war und ist nach wie vor extrem unübersichtlich, chaotisch und gefährlich. Doch auf die Frage, wie wir helfen könnten, waren sich alle einig: mit Geld! Denn das ist nötig, um Menschen und Tieren aus den Kriegsgebieten herauszuhelfen und ihre Versorgung sicherzustellen. So können die Helfenden vor Ort am besten selbst entscheiden, wofür das Geld am dringendsten benötigt wird.

Zum T-Shirt:
tierschutzbuero.shop/Soli-T-Sh…

(…)

6de42.r.ag.d.sendibm3.com/mk/m…

———-

Denise Weber – Deutsches Tierschutzbüro e.V. (22.05.2022; 09:38 Uhr)
post@tierschutzbuero.de

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 22.05.2022
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein