Guten Tag, Martina!

Bitte unterschreiben: Stoppt Hühnermastanlage in Eschelbach
jedertag.lpages.co/h%C3%BChner…

Enge. Dunkelheit. Es ist heiß.
Sie haben kaum Platz zum Atmen. Seite an Seite stehen die Tiere ohne sich bewegen zu können, geschweige denn zu scharren oder mit den Flügeln zu schlagen.

Rund eine Millionen Hühner werden pro Jahr in der Eschelbacher Anlage schlachtreif gemästet. Dabei werden die Regeln für den Tierschutz und das Tierwohl klar verletzt.

So grausam sieht das kurze Leben eines Masthuhns aus:
Nach dem Schlüpfen und bevor sie in den Mastbetrieb gefahren werden, werden sie selektiert. Kleine schwächere Küken werden aussortiert und getötet.
Nach ungefähr drei Wochen in der Mastanlage haben die Tiere bereits weniger Platz als auf einem DIN-A5-Blatt.
Nach 30 Tagen ist ihr kurzes Leben vorbei und sie werden zum Schlachthof gebracht. Die Tiere werden in Bündeln zu dritt kopfüber in die Transportkisten gesteckt und erleiden dabei Knochenbrüche und Verrenkungen. Im Transporter gibt es das nächste Problem: Die Luft im Lkw zirkuliert kaum und es kann sehr heiß werden. Die Folge: Verenden die Tiere nicht an ihren Verletzungen, sterben sie oft noch in den Boxen an Hitzestress, zumeist an Herzversagen.
In der Schlachtanlage wird das Huhn in ein elektrisches Wasserbad geschmissen und ihm anschließend die Kehle durchgeschnitten.

Bitte Petition unterzeichnen
jedertag.lpages.co/h%C3%BChner…

656 Millionen Hühner werden pro Jahr in Deutschland geschlachtet. Der Mensch beutet sie wegen ihres Gefieders, ihrer Eier und ihres Fleisches aus. Die Anlage in Eschelbach steht für das Tierleid in der Massentierhaltung. Wir sagen: STOPP!

Bitte machen Sie auch bei der wichtigen Petition mit. Danke!

Vielen Dank, dass Sie auch heute Ihre Stimme für die Tiere erheben.

Einen tierfreundlichen Tag wünscht

Lilli Lele

PS: Bitte unterstützen Sie diese wichtige Petition gegen die Ausbeutung der Hühner. Danke.

—–

Online Version dieser E-Mail zum Teilen:
anmaha2015.activehosted.com/in…

—–

Gesendet: Dienstag, 08. Juni 2021 um 05:58 Uhr
Von: “Lilli Lele” malte@hartwieg.org
An: “Martina” pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: So kurz kann das Leben sein
Petition: Fordern Sie mit mir: Stoppt die Hühner-Mastanlage in Eschelbach.

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (08.06.2021; 12:38 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 08.06.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein