Skrupelloser Welpenhandel: VIER PFOTEN übergibt 200.000 Unterschriften an eBay Kleinanzeigen

0
20

VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 06.12.2018

Über 200.000 Unterschriften an eBay Kleinanzeigen gegen skrupellosen Welpenhandel

VIER PFOTEN fordert Online-Plattform erneut zum Handeln auf

Kleinmachnow (Lkr. Potsdam), 6. Dezember 2018 – Heute Mittag hat die Stiftung VIER PFOTEN im Rahmen der Kampagne „Danke, eBay!“ über 200.000 Unterschriften an eBay Kleinanzeigen übergeben. Das Unternehmen sperrt sich seit Monaten dagegen, eine Identitätsprüfung für Verkäufer in der Tier-Kategorie einzuführen. Als Protest gegen das massive Tierleid stellte VIER PFOTEN heute vor der eBay Firmenzentrale mit 200 Holzkreuzen einen „Friedhof der Welpen“ sowie eine 24 Quadratmeter große Traueranzeige auf.

Innerhalb weniger Monate hatte die internationale Tierschutzorganisation die Unterschriften gegen den unseriösen Welpenhandel auf eBay Kleinanzeigen gesammelt. eBay Kleinanzeigen ist einer der Hauptumschlagpunkte skrupelloser Händler, die mit schwer kranken, nicht geimpften Welpen handeln. Viele Tiere sterben kurz nach dem Kauf.

Birgitt Thiesmann, Heimtierexpertin VIER PFOTEN International: „Auf eBay Kleinanzeigen werden Millionen Welpen von unseriösen Händlern inseriert, um schnelles Geld mit ihnen zu machen. Mit der Aktion wollen wir erneut die Rolle von eBay in diesem skrupellosen Geschäft aufzeigen. Das Unternehmen übernimmt bisher nicht ausreichend Verantwortung. Mit einer verpflichtenden Identitätsprüfung kann eBay Kleinanzeigen den Online-Handel endlich transparenter und sicherer machen.“

Was VIER PFOTEN fordert:
Mit der Kampagne „Danke, eBay!“ fordert VIER PFOTEN von eBay Kleinanzeigen eine verpflichtende Identitätsprüfung für alle Händler, die in der Tier-Kategorie eine Kleinanzeige einstellen. Dies ist beispielsweise durch Hinterlegung der Bankverbindung oder Personalausweis-ID möglich.

Das Leid der Welpen ist groß
Welpen aus illegalem Handel stammen meist aus Osteuropa, immer öfter tauchen aber auch Fälle aus deutscher Zucht auf. Gemeinsam ist ihnen, dass die Mutterhündinnen meist in kleinen, verdreckten Verschlägen ohne menschliche Zuwendung leben, mit dem einzigen Zweck, Welpen zu produzieren. Die Vermehrer trennen die Welpen viel zu früh von ihren Müttern – meist schon im Alter von vier bis sieben Wochen. Das geeignete Alter wäre zwischen acht und zwölf Wochen. Aufgrund der zu frühen Trennung ist das Immunsystem der Welpen kaum bzw. nicht vollständig ausgebildet. Da zudem an den lebenswichtigen Impfungen gespart wird, sind viele der Welpen krank. Viele sterben bereits während des Transports oder nach nur wenigen Tagen in den neuen Familien. Die notwendigen Papiere für den Verkauf der Welpen (Impfausweise) werden gefälscht oder erst gar nicht ausgestellt.

Weitere Informationen: www.dankeebay.de

Fotos und Videomaterial
Druckfähige Fotos von der Petitionsübergabe sowie der Protestaktion vor eBay Kleinanzeigen senden wir Ihnen am Donnerstag gerne im Anschluss an die Aktion zu. Ab Freitag stellen wir Ihnen auf Anfrage auch sendefähiges Videomaterial von der Aktion zur Verfügung.

Druckfähige Fotos und sendefähiges Videomaterial von der grausamen Produktion von Welpen in Osteuropa stellen wir Ihnen auf Anfrage als Downloadlink zur Verfügung.

—–

Wussten Sie, dass …

… VIER PFOTEN bei der Anschaffung eines neuen Haustieres den Besuch im örtlichen Tierheim empfiehlt?

… VIER PFOTEN international im Einsatz für Streunertiere ist?

… VIER PFOTEN sich für eine bundesweite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Heimtiere einsetzt?

PRESSEKONTAKT:

Melitta Töller
Pressesprecherin
www.vier-pfoten.de/ueber-uns/p…

Tel.: 040-399 249-66
presse-d@vier-pfoten.org
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

INTERVIEWPARTNER:

Birgitt Thiesmann
Heimtierexpertin
VIER PFOTEN International

—–

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Österreich und Büros in 14 weiteren Ländern. Die 1988 von Helmut Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen, zum Beispiel Streunerhunde und -katzen, Nutz-, Wild- und Heimtiere aus nicht artgemäßer Haltung. VIER PFOTEN sorgt für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not. www.vier-pfoten.de/

—–

www.facebook.com/4PFOTEN/

www.instagram.com/four_paws_in…
www.youtube.com/user/4PFOTEN
www.snapchat.com/add/fourpawsi…

———-

Melitta Töller (06.12.2018; 15:03 Uhr)
melitta.toeller@vier-pfoten.or…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 06.12.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here