Demonstranten besetzen das Dach des Tönnies-Werkes in Rheda-Wiedenbrück und fordern ein Ende der Fleischfabriken. Nach dem Corona-Ausbruch in dem Werk liegt die Zahl der Neuinfektionen im Kreis Gütersloh immer noch überdurchschnittlich hoch.

Rheda-Wiedenbrück (dpa) – Mitglieder des Bündnisses «Gemeinsam gegen die Tierindustrie» haben am Samstag am Hauptstandort des Fleischverarbeiters Tönnies in Rheda-Wiedenbrück gegen die Massentierhaltung protestiert. Vier Aktivisten besetzten zeitweise das Dach des Betriebs und brachten dort ein Transparent mit der Aufschrift «Shut Down Tierindustrie» an. Weitere Demonstranten blockierten die Hauptzufahrt der Fleischfabrik und verlangten auf Transparenten «Schlachthäuser schließen!» und «Schluss mit der Ausbeutung von Mensch, Tier, Natur». …

Die Glocke online – 04.07.2020; 13:04 Uhr
www.die-glocke.de/blickindiewe…

Siehe auch:

Proteste gegen Massentierhaltung bei Tönnies
www.berchtesgadener-anzeiger.d…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 04.07.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein