Paypal-Link korrigiert: Wichtiger Spendenaufruf für Tierarztkosten: Unsere Hühner brauchen eure Hilfe!

Wir haben viele Hinweise von euch bekommen, dass der Paypal-Link in unserem Spendenaufruf nicht funktioniert hat. Hier senden wir euch einen funktionierenden Link zum Paypal-Button auf unserer Homepage:

Zur Paypal-Spende für Rettet das Huhn e.V.:
www.rettet-das-huhn.de/helfen-…

Herzlichen Dank für alle Spenden, die schon bei uns eingegangen sind!

Liebe Freunde von Rettet das Huhn e.V.!

Die Rettungen der vergangenen Monate haben viele viele Pflegis und immense Tierarztkosten mit sich gebracht – und die nächsten Bodenhaltungsrettungen stehen uns im Dezember bevor: Heute müssen wir euch dringend um finanzielle Unterstützung bitten, damit wir auch weiterhin alle Tiere ausreichend tierärztlich versorgen lassen können!

Insbesondere die Junghennenrettung ( www.rettet-das-huhn.de/aktion-… ) bringt enorme Kosten mit sich.
Zur Erinnerung: Wir haben eine Rettungsschleuse für die Tiere eines Betriebs mit 100.000 Legehennen errichtet. Hier bekommen wir das gesamte Jahr über die Tiere, die verletzt oder schwach von den Mitarbeitern herausgesammelt werden und normalerweise getötet werden oder zur eventuellen Regeneration in die Krankenstation des Betriebs und anschließend zurück in die Anlage gesetzt werden würden.

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Beitrag online unter:
3n709.r.a.d.sendibm1.com/mk/mr…

———-

Rettet das Huhn e.V. (18.10.2020; 15:31 Uhr)
info@rettetdashuhn.de

**********

Kriminelles Ehepaar betreibt illegale Tierhaltung und täuscht Behörden

Laut Informationen, die PETA zugespielt wurden, widersetzt sich ein Ehepaar aus dem brandenburgischen Schönewalde seit Jahren den Behörden und betreibt trotz bestandskräftigem Tierhalte- und Betreuungsverbot offenbar eine illegale Tierhaltung und rechtswidrigen Tierhandel. Gemeinsam mit der Tierschutzdetektivin Judith Pein und einem Team des VOX-Haustiermagazins „hundkatzemaus“ sind wir den Hinweisen nachgegangen. Wir wollten wissen, was an den Vorwürfen stimmt und wie es sein kann, dass Menschen Tiere halten, betreuen und mit ihnen handeln, obwohl ihnen dies für jede Tierart verboten wurde? …

PETA Deutschland e.V. – 18.10.2020
www.peta.de/ehepaar-illegale-t…

**********

Jetzt amtlich: Kampf für Artenschutz hilft! 💪

Liebe Bienen-Freund*innen,

was wir in unserem Bemühen für mehr Artenschutz immer wieder hören: dass aktive Menschen wie wir das Ausmaß des Artensterbens überzeichnen würde, weil uns das bei der Motivation von Unterstützer*innen helfen würde. Dann wird gerne als Argument angeführt, dass der ein oder andere Bauer eben doch lebende Exemplare von bedrohten Arten auf seinem Feld gesehen hätte. Oder diesen Sommer doch viele Insekten auf Windschutzscheiben gelandet seien. All diese Eindrücke können stimmen – aber es sind eben Einzelfälle. In der Gesamtheit ist das Artensterben in Deutschland ungebrochen. Und das haben wir jetzt auch amtlich bestätigt.

Denn das Bundesamt für Naturschutz hat in den vergangenen Monaten die Roten Listen der gefährdeten Arten aktualisiert. Und wir möchten die Ergebnisse ( www.bfn.de/presse/pressemittei… ) gar nicht bewerten. Die amtlichen Fakten sprechen für sich:

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Beitrag online unter:
mailchi.mp/91871dfadfb8/das-vo…

—–

Gesendet: Sonntag, 18. Oktober 2020 um 12:14 Uhr
Von: “proBiene” info@probiene.de
An: pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: Jetzt amtlich: Kampf für Artenschutz hilft! 💪

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (18.10.2020; 12:59 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

**********

“Lasst die Sau raus” – Eine Reportage über gutes Essen und glückliche Schweine in RBB 18.10. (Video)

www.ardmediathek.de/rbb/video/…

—–

Simone Forgé
simone.forge@menschfairtier.de

Spendenkonto:
mensch fair tier e.V.
DE59 5003 1000 1072 0760 08
Triodos Bank

www.menschfairtier.de

—–

Gesendet: Samstag, 17. Oktober 2020 um 15:52 Uhr
Von: “Simone Forgé” s.forge@posteo.de
Betreff: “Lasst die Sau raus” – Eine Reportage über gutes Essen und glückliche Schweine in RBB 18.10.
Ist das jetzt Zufall? Heute ist ja der große Aktionstag “Lasst die Sau raus”

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (18.10.2020; 12:57 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan
www.tierrechte-kaplan.org/

AKT – AKTION KONSEQUENTER TIERSCHUTZ (Peter H. Arras):
www.akt-mitweltethik.de/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 18.10.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein