Sonnenseite Newsletter vom 16.10.2021

Lesen Sie bitte den aktuellen Sonnenseite Newsletter von FRANZ ALT online unter:
mailchi.mp/4da34e203ae7/sonnen…

IMPRESSUM:

Impressum

HOME:

Home

Hier ist die SONNENSEITE auch für Sie dabei:
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/franzalt
oder werden Sie „Sonnenseite“-Fan bei Facebook: www.facebook.com/sonnenseite

———-

Ihr Sonnenseite Newsletter – 16.10.2021; 14:40 Uhr
noreply@sonnenseite.com

**********

Das Gute zum Wochenende – Da geht was beim Artenschutz

von Steffen Bayer

Guten Morgen,

mal wieder jede Menge Katastrophenmeldungen: Eine Million Arten sind vom Aussterben bedroht, alle 10 Minuten stirbt eine Spezies, dem Menschen drohen unwiderrufliche Verluste. So oder so ähnlich lauten die schlechten Nachrichten zum Thema Artenschutz, die in den letzten Tagen in den Schlagzeilen waren. Anlass der Berichterstattung war die weltweite Biodiversitätskonferenz in China, bei der die UN-Mitgliedsstaaten in dieser Woche virtuell über mehr Schutz für Tiere und Pflanzen beraten haben.

(…)

———-

ZDF – 16.10.2021; 08:21 Uhr
www.zdf.de/nachrichten/briefin…

**********

Artenvielfalt erleben // Aktuelle Studie / Alte und gefährdete Haustierrassen

2021 hat die Stiftung Bündnis Mensch & Tier eine Studie initiiert, die einen ersten Einblick geben soll, in welchem Umfang und auf welche Weise alte und gefährdete Haustierrassen im Rahmen von Angeboten zur Mensch-Tier-Beziehung eingesetzt werden.
An der Studie nahmen Höfe teil, die alte und gefährdete Haustierrassen halten. Die Studienteilnehmer gaben Auskunft über das Leben und die Arbeit mit 12 verschiedenen Tierarten und insgesamt 74 alten und gefährdeten Haustierrassen.

Fragen, die in dem Studienbericht dokumentiert und erörtert wurden:
· In welchen wirtschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen arbeiten die Höfe?
· In welchen Bereichen werden die Tiere in der Bildungs- und Beziehungsarbeit eingesetzt?
· Welche Höfe und Einrichtungen halten alte und gefährdete Haustierrassen?
· Welche Tierarten und -rassen werden in welchem Bundesland gehalten?
· Dienen die Tiere zur Zucht und Mast, zur Landschaftspflege und/oder zum Einsatz in der Mensch-Tier-Beziehung?
· Welche persönliche Motivation haben die Tierhalter, alte und gefährdete Haustierrassen zu halten?

Dieser Studienbericht bietet eine Grundlage, die Bedeutung der Mensch-Tier-Beziehung für die Biodiversität in die Vergabe von Fördergeldern einzubeziehen und fachliche Weiterbildung zukunftsweisend und bedarfsgerecht zu konzipieren.

Neben den Ergebnissen der Studie bietet dieses Booklet auch Informationen zu Qualifizierungsmöglichkeiten für Tierhalter alter und gefährdeter Haustierrassen sowie einige Beispiele, wie man Angebote zur Mensch-Tier-Beziehung auf Höfen tiergerecht gestalten kann.

Der Studienbericht ist ab sofort erhältlich über die Stiftung Bündnis Mensch & Tier: Themen-Booklets – stiftungbmts Webseite! (buendnis-mensch-und-tier.de)

Dr. Carola Otterstedt
Stiftung Bündnis Mensch & Tier
Am Jürgens Holz 24
D – 28355 Bremen
T. 0049 (0) 421 – 2080 4081
otterstedt@buendnis-mensch-und…

www.buendnis-mensch-und-tier.d…
www.begegnungshoefe.de
www.haustier-des-jahres.de
www.arche-siegel.de

Freundeskreis der Stiftung: www.buendnis-mensch-und-tier.d…
Filme: www.youtube.com/channel/UCajtS…
Foto-Alben: www.flickr.com/photos/buendnis…
Facebook: www.facebook.com/buendnis.mens…

———-

Gesendet: Freitag, 15. Oktober 2021 um 20:19 Uhr
Von: “Dr Carola Otterstedt Stiftung Bündnis Mensch & Tier” otterstedt@buendnis-mensch-und…
An: info@buendnis-mensch-und-tier….
Betreff: WG: Artenvielfalt erleben// Aktuelle Studie / Alte und gefährdete Haustierrassen

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (15.10.2021; 21:48 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan:
www.tierrechte-kaplan.org/

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

**********

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 16.10.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein