04.02.2021 Vortrag: Tierleid bei Kälbertransporten – kostenlose Online-Veranstaltung

Vielleicht hat jemand Interesse, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.
Ist eine Initiative von VGT Austria.
Das Ganze ist kostenlos.

4. Feb. um 19:00 Uhr Online-Veranstaltung: fb.me/e/1z1R6Rvp9

Liebe Grüße

—–

Gesendet: Freitag, 15. Januar 2021 um 07:34 Uhr
Von: “petra.kletzander”
Betreff: Veranstaltung online am 04.02

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (15.01.2021; 13:11 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

**********

Joe, die Taube, überflog den Pazifischen Ozean von Oregon nach Australien und soll nun getötet werden.

Rettet Joe, die Taube.

Nachdem er über den Pazifischen Ozean von Oregon nach Australien geflogen war, wurde Joe, the Pigeon, von den australischen Quarantäne- und Inspektionsbehörden als biologisches Risiko für das Ökosystem ihres Landes eingestuft, da Tauben in Australien nicht heimisch sind. Jetzt planen sie, ihn einzuschläfern, weil er sich entschieden hat, in ihrem Land zu landen. Bitte unterschreiben Sie diese Petition, um das Ministerium und die australische Regierung aufzufordern, Joe nicht zu töten und ihn sicher in die Vereinigten Staaten zurückzubringen.

Es gibt keinen Grund, ein unschuldiges Tier für das zu töten, was es von Natur aus tut. Ich weiß, dass wir durch all unsere individuelle Kraft sicherstellen können, dass Joe, die Taube, am Leben bleibt, um seine Heimat in Amerika noch einmal zu sehen.

www.change.org/p/australia-qua…

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (15.01.2021; 12:55 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

**********

WWF-Studie: Auch Deutsche holzen den Regenwald ab (Video)

Fläche von Deutschland und Irland futsch

Die Fläche ist gigantisch groß! In nur etwas über einem Jahrzehnt wurden 43 Millionen Hektar tropischen Regenwalds zerstört. Das entspricht ungefähr der Größe von Deutschland und Irland zusammen. Zu diesem Ergebnis kommt die vom WWF veröffentlichte Studie Deforestation Fronts ( www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Pu… ). Den größten Verlust verzeichnet der Report im Amazonas-Gebiet.

Warum wir auch in Deutschland an dieser katastrophalen Entwicklung schuld sind und wie die Abholzung mit dem Corona-Virus zusammenhängt, sehen Sie im Video. …

———-

Wetter.de – 15.01.2021; 11:46 Uhr
www.wetter.de/cms/wwf-studie-a…

**********

Jagd: Tierschützer kritisieren Entwurf für neues Jagdgesetz

Ein breites Bündnis von Tier- und Naturschutzorganisationen lehnt den vorliegenden Entwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes ab. Aus Sicht der Verbände ist der Entwurf in vielen Punkten tierschutz- und wildtierfeindlich.

Das geht aus einer gemeinsamen Stellungnahme von insgesamt 28 Tier- und Naturschutzorganisationen hervor, die am 15. Januar zuständigen Ministerien und Fachausschüssen zugestellt wurde. Ziel der Organisationen ist es, der von Forst- und Jagdinteressen dominierten Novelle ein starkes Bündnis gegen die schleichende Aufweichung des Tierschutzes im Jagdrecht entgegenzusetzen. Das auch vor dem Hintergrund, seitens des federführenden Bundeslandwirtschaftsministeriums bisher nicht ernsthaft zu diesem Thema gehört worden zu sein – im Gegensatz zu den Nutzerverbänden der Jagd und der Forstwirtschaft. …

———-

RTF.1 Regionalfernsehen- Nachrichten – 15.01.2021; 09:37 Uhr
www.rtf1.de/news.php?id=28060

Siehe auch:

Bundesjagdgesetz: Tierschutzorganisationen kritisieren geplante Verschlechterungen des Tierschutzes in der Jagd
www.presseportal.de/pm/133267/…

**********

Umweltzerstörung & Tierleid: 7 Gründe gegen Coral World in Berlin

In Berlin Lichtenfeld in der Rummelsburger Bucht soll ein Meeresaquarium ( www.peta.de/themen/aquarium-fi… ) eines israelischen Investors gebaut werden: Coral World. Laut Medienberichten ist die Ausstellung von Meerestieren, Korallen und tropischen Fischen – darunter vermutlich Haie – geplant. Zusammen mit anderen Organisationen fordern wir von PETA Deutschland die verantwortlichen Politiker auf, das Vorhaben von dem Bebauungsplan zu streichen.

Umweltzerstörung, Überfischung und Tierleid: 7 Gründe gegen den Bau des Meeresaquariums in der Rummelsburger Bucht

In der Rummelsburger Bucht in Berlin soll neben Büro- und Verwaltungsgebäuden sowie Luxuswohnungen auch ein Riesenaquarium namens Coral World gebaut werden. [1] Statt einheimischen Fischen sollen dort in der Bucht in einem Aquarium tropische Fische und vermutlich auch Haie schwimmen. Verschiedene Gründe sprechen gegen das Vorhaben: …

———-

PETA Deutschland e.V. – 15.01.2021

Umweltzerstörung & Tierleid: 7 Gründe gegen Coral World in Berlin

**********

Gastkommentar: Kennzeichnung ist der beste Tierschutz

Der Schlüssel zum Ende der Massentierhaltung heißt Lebensmittel-Transparenz.

“Mit jedem Griff ins Regal entscheidet ihr mit, welche Form der Landwirtschaft ihr unterstützt.” Sager wie dieser von Ministerin Elisabeth Köstinger klingen gut, entsprechen aber nicht der Wahrheit. Solange wir beim Essen nicht wissen, wo es wirklich herkommt, unterstützen wir zwar mit Gewissheit den Profit der Konzerne, aber nicht sicher die heimische Landwirtschaft. Es braucht eine Lebensmittelkennzeichnung, wenn Konsumenten unterstützen können sollen. …

———-

Wiener Zeitung – 15.01.2021; 08:50 Uhr
www.wienerzeitung.at/meinung/g…

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan
www.tierrechte-kaplan.org/

AKT – AKTION KONSEQUENTER TIERSCHUTZ (Peter H. Arras):
www.akt-mitweltethik.de/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 15.01.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein