PRESSESPIEGEL (12.09.2018)

0
33

Richtig reagieren bei Wildwechsel

Interview: Peter Löschinger (dpa)

Im Herbst steigt die Gefahr von Wildunfällen. Was sollten Autofahrer tun, wenn Hase, Hirsch oder Wildschwein auf die Straße springen? Torsten Reinwald vom Deutschen Jagdverband gibt Tipps.

Berlin – Hase, Reh und Fuchs geben beim Spaziergang im Wald ein hübsches Bild ab. Für Autofahrer können solche Wildtiere aber zur Gefahr werden. Wie man am Steuer richtig reagiert, erklärt Jäger und Biologe Torsten Reinwald vom Deutschen Jagdverband (DJV): …

sz-online – 12.09.2018
www.sz-online.de/ratgeber/rich…

**********

Kenia: Spionieren für den Tierschutz (Video)

Bettina Thoma-Schade

Damit es in Zukunft noch Elefanten in freier Wildbahn gibt, hat Faye Cuevas die tenBoma-Initiative gegründet. Sie will Wilderer stoppen, noch bevor sie aktiv werden. Und dafür ist eine Menge Detektivarbeit notwendig.

Projektziel: Die Initiative tenBoma nutzt Detektivarbeit, um Wilderern und Schmugglern das Handwerk zu legen, noch bevor sie aktiv werden.

Projektumsetzung: tenBoma bringt lokale Communities mit regionalen und internationalen Organisationen zusammen, dabei werden der Kenya Wildlife Service und Ranger darin geschult, Daten zu Wilderei und Schmuggel auszuwerten. …

Deutsche Welle – 12.09.2018
www.dw.com/de/kenia-spionieren…

**********

Wie Esel für den Tourismus leiden: Neues PETA-Video zeigt Tierquälerei auf Urlaubsinsel (Video)

von Stefanie Jakob

Erschöpfte und verwundete Tiere, die stundenlang ohne Wasser in der prallen Sonne ausharren müssen: PETA zeigt in einem aktuellen Video, unter welchen grausamen Bedingungen Esel und Maultiere auf der griechischen Insel Santorin leiden, wenn sie als „Touristen-Taxis“ eingesetzt werden – und fordert ein Verbot.

Immer wieder prangern Tierschützer den Missbrauch von Eseln auf der griechischen Urlaubsinsel Santorin an. Die Tiere werden dort eingesetzt, um Touristen vom Hafen über 500 Treppenstufen hinauf in die Altstadt von Firá zu befördern. Und das mehrmals am Tag. Unter welchen grausamen Bedingungen die Esel schuften müssen, zeigt ein aktuelles Video, das der Tierrechtsorganisation PETA vorliegt. …

Utopia News – 12.09.2018

Wie Esel für Touristen leiden: Neues Peta-Video zeigt Tierquälerei auf beliebter Urlaubsinsel

**********

Starten Sie mit einem ersten Tag in Ihr veganes Leben!

Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Newsletter vom 12.09.2018

Twenty4VEGAN – so leicht kann eine vegane Lebensweise sein.

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

ich bin Ariane Sommer, Autorin, Veganerin und Unterstützerin des Deutschen Tierschutzbüros bei dessen Kampagne „TRUCK YOU –Tiertransporte schmecken nicht“ ( www.truckyou.de/ ) und dem Projekt „Twenty4VEGAN“ ( twenty4vegan.de/ ).

Die Tierindustrie und die damit einhergehenden Tiertransporte zeugen von absoluter Empathielosigkeit und grenzenloser Ignoranz gegenüber dem Schmerz- und Leidempfinden anderer Lebewesen. Deswegen bin ich für den veganen Lebensstil und lege diesen jedem anderen ans Herz. Die ersten Schritte für mich in diese Richtung begannen als ich Ende zwanzig war und aus gesundheitlichen Gründen entschied, mich vegetarisch zu ernähren. Damals hatte ich viel mit gesundheitlichen Problemen – physischer und psychischer Art – zu kämpfen. Dass all dies nicht normal war, sondern Symptome eines chronisch entzündeten Körpers mit schwachem Immunsystem, stellte ich schon wenige Wochen nach meiner Umstellung fest. Mit meinem Körper begann auch mein Geist zu heilen. In den Zwanzigern fühlte ich mich oft isoliert und deprimiert, hatte weder ein gesundes Verhältnis zu mir selbst, noch zu meiner Umwelt, in der ich mich wie ein Fremdkörper fühlte.

Ich begriff, dass das, was auf meinen Teller kam nicht nur auf mich große Auswirkungen hatte, sondern auch auf all die Dinge, die mir am Herzen liegen. Die Umstellung auf eine vegane Ernährung war eine logische Schlussfolgerung. Ich bin für meine Mitgeschöpfe. Ich bin für meine Mitmenschen. Ich bin für die Gesundheit, meine und die der Gesellschaft. Ich bin für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder und deren Kinder. Und das kann ich am besten mit meiner Unterstützung des veganen Lebensstils ausdrücken.

Daher unterstütze ich auch „Twenty4VEGAN“ mit Rezepten für meine 5 Power Smoothies ( twenty4vegan.de/vegane-rezepte… ), mit denen ich selbst gerne den Tag beginne. Sie sind schnell, in fünf Minuten oder weniger, zubereitet und geben Energie für viele Stunden. Diese und viele weitere Hilfestellungen für Ihren ersten veganen Tag finden Sie bei „Twenty4VEGAN“. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie die Vorteile eines veganen Lebensstils sehen und es einmal ausprobieren – mit Hilfe von „Twenty4VEGAN“ ist das kinderleicht!

Und das Beste: wenn Sie sich jetzt für „Twenty4VEGAN“ mitmachen, haben Sie die Chance ein erholsames Wochenende für 2 Personen inkl. Frühstück und Abendessen im Hotel Gutshaus Stellshagen zu gewinnen! ( twenty4vegan.de/gewinnspiel/ ) Also melden Sie sich jetzt an und tun Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihrer Umwelt und allen Lebewesen einen gefallen.

Jetzt bei Twenty4VEGAN mitmachen!

Startseite

Vielen Dank im Namen der Tiere für Ihre Unterstützung!

Viele Grüße,

Ariane Sommer

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
www.tierschutzbuero.de/newslet…

———-

Ariane Sommer – Deutsches Tierschutzbüro e.V. (12.09.2018; 14:27 Uhr)
keine-antwort@tierschutzbuero….

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan
www.tierrechte-kaplan.org/

Siehe auch:

AKT – AKTION KONSEQUENTER TIERSCHUTZ (Peter H. Arras):
www.akt-mitweltethik.de/
www.akt-mitweltethik.de/aktivi…

Petition: Europaweite Videoüberwachung an Schlachthöfen und Dokumentation:
www.petitionen24.com/europawei…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 12.09.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere