PRESSESPIEGEL (09.02.2019)

0
39

Kommentar zu FARN-Pressemitteilung auf Fellbeißer Tierschutznachrichten

Die veröffentlichte FARN-Pressemeldung zeigt, wie mit unseren Steuergeldern (hier: Familienministerium) schon wieder eine „Handreichung“ unterstützt und gefördert wird, die abstruser nicht sein kann und mich sehr an die Amadeu-Antonio-Stiftung erinnert, von der z.B. mit der Herausgabe der Broschüre „Ene, mene, muh …“ ebenfalls skurrile „Hilfsangebote zur demokratischen Gestaltung frühkindlicher Bildung“ mit hanebüchenen Beispielen zu „Präventionen gegen Rechtsextremismus“ herausgebracht wurde.

Nur noch widerlich ist auch diese FARN-Propaganda aus der Feder der Antifa und hat absolut nichts mit Natur- oder gar Tierschutz zu tun und daher m.E. auch nichts auf diesem Blog zu suchen. Müßig daher auch, den Strohhalm-Verbots-Schwachsinn überhaupt zu erwähnen angesichts der immensen Problematik der weltweit (und auch in der EU) steigenden Müllberge und Menschenmassen.

B. Haese

—–

Von: Ulrich Dittmann mailto:ulrich.dittmann@web.de
Gesendet: Freitag, 8. Februar 2019 10:32
An: presse@nf-farn.de
Cc: Wöhl Volker – Fellbeißer
Betreff: …FARN – die tapferen Plastikstrohhalm-Verteidiger und Befürworter von weiterem Menschenmassenzuwuchs!

www.nf-farn.de/ + www.fellbeisser.net/news/fuer-…

… da lässt FARN, diesmal als tapferer Plastikstrohhalm-Verteidiger und Befürworter von weiterem Menschenmassenzuwuchs, mal wieder sophistisches Geschwafel, wie aus einer Jauchegrube gepumpt, über das staunende Michl-Volk regnen.

Fakt: Die Plastikmüllmassen wachsen wie Pestgeschwüre an, gleichermaßen wie die Menschenmassen auf dieser Erde.

Eine parasitär und asozial lebende Menschheit vermehrt sich täglich um 200.000 Köpfe – die Apokalypse für unsere geschundene Erde. Die “Dornenkrone der Schöpfung” hat die Erde zu einem einzigen gigantischen Müllberg gemacht auf dem die Menschen wie verrückte Teufel herumtanzen.

Dieses wichtigtuerische, leere Geschwätz von FARN – einfach nur noch peinlich.

—–

Ulrich Dittmann
Post 11 55
D-67801 Rockenhausen
Tel.: 0151 / 65 444 016
ulrich.dittmann@web.de

Wen die Götter vernichten wollen, den schlagen sie mit Blindheit (Sophokles, Antigone)

———-

tierschutz@umweltundaktiv.de (09.02.2019; 18:48 Uhr)

**********

Sonnenseite Newsletter vom 09.02.2019

Lesen Sie bitte den aktuellen Sonnenseite Newsletter von FRANZ ALT online unter:

sonnenseite.newsroomservice.co…

Impressum:
www.sonnenseite.com/de/impress…

Franz und Bigi Alt
Zum Keltenring 11, 76530 Baden-Baden
Tel.: +49. (0)7221 31540
Email: franzalt@sonnenseite.com
Email: bigialt@sonnenseite.com

www.sonnenseite.com/de/

Hier ist die SONNENSEITE auch für Sie dabei:
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/franzalt
oder werden Sie „Sonnenseite“-Fan bei Facebook: www.facebook.com/sonnenseite

———-

Ihr Sonnenseite Newsletter (09.02.2019; 13:00 Uhr)
noreply@sonnenseite.com

**********

Revolte der Tierärzte: Rotes Licht für Tiertransporte ins Ausland (Video)

Eine trächtige Kuh sollte von Niederbayern aus 5.000 Kilometer bis nach Usbekistan transportiert werden. Schluss damit, sagte der Landshuter Landrat und stoppte den Export. Ein Novum! Auch in Zukunft wolle das Amt die Transporte nicht mehr genehmigen, da für die Amtsveterinäre klar ist, dass beim Transport von lebenden Tieren der Tierschutz regelmäßig auf der Strecke bleibt. Der Zuchtverband möchte weiter für die lukrativen Exporte von Schlacht- und Zuchtvieh kämpfen – und verhängte erstmal ein allgemeines Redeverbot.

www.br.de/mediathek/video/quer…

——– Originalnachricht ——–
Betreff: BR: Revolte der Tierärzte: Rotes Licht für Tiertransporte ins Ausland
Datum: 08.02.2019 20:32
Von: h.stuemges@yahoo.de
An: Simone Forgé s.forge@posteo.de

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (09.02.2019; 12:01 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

**********

Nachrichten der IG Wild beim Wild vom 09.02.2019

INHALT:

– Tarzisius Caviezel: Vorstandsmitglied von Jagd Schweiz angezeigt
– Deutschland: PETA stellt Antrag auf Prüfung der Gemeinnützigkeit des Deutschen Jagdverbands e.V.
– Wenn Rebhühner sich verlieben
– Stopp dem Tierleid – gegen Zäune als Todesfallen für Wildtiere
– Bestand von Vogelarten bricht katastrophal ein
– Dänemark: Zaunbau gegen Wildschweine
– Erhält Problem-Jäger Strafe vom Obergericht?
– Deutschland: Tierschützer kämpfen gegen Jagdmesse “Jagd & Hund”
– Die Wildtierkiller
– Goldschakal erobert Hobby-Jäger befreiten Kanton Genf
– Deutschland: Hobby-Jäger erschießt Tochter
– China: 174 Füchse aus Pelzfarm befreit
– Wer frisst was am Futterhaus?
– Neonikotinoide an Federn von Spatzen nachgewiesen
– So überstehen Wildtiere auch eisige Kälte

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
wildbeimwild.com/?mailpoet_rou…

———-

Wild beim Wild (09.02.2019; 06:11 Uhr)
info@wildbeimwild.com

**********

Offener Brief von Genesis an Papst Franziskus

Dieser offene Brief wurde am 6. und 7. Februar 2019 in der Süddeutschen Zeitung, der New York Times, The Guardian, Le Monde und 11 weiteren überregionalen Zeitungen verschiedener Länder abgedruckt.

Eure Heiligkeit Papst Franziskus,

anlässlich der bevorstehenden Fastenzeit – einer Zeit der Reflexion und der Hoffnung – wende ich mich hochachtungsvoll an Sie. Ihre Worte zu Klimawandel, Lebensraumverlust und Umweltverschmutzung senden eine wichtige Botschaft an die Menschheit und erinnern uns daran, dass die Erde ein Zuhause ist, das wir alle teilen.

In der Enzyklika Laudato si‘ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus erklärten Sie, dass jede Bemühung, unsere Welt zu schützen, Veränderungen in Lebensstil, Produktion und Konsum mit sich bringen wird. Ich stimme von ganzem Herzen zu und bitte Sie um Ihre Unterstützung bei der Bewältigung einer der größten Ursachen für die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind: der industriellen Tierhaltung.

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Beitrag online unter:

Offener Brief von Genesis an Papst Franziskus

Siehe auch:

1 Million Dollar für einen guten Zweck, wenn Papst Franziskus als Zeichen gegen Klimawandel zur Fastenzeit vegan lebt. (Video)
www.presseportal.de/pm/133565/…

1 MIO. DOLLAR FÜR WOHLTÄTIGE ZWECKE, WENN PAPST FRANZISKUS ZUR FASTENZEIT VEGAN LEBT (Video)
www.milliondollarvegan.com/de

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (08.02.2019; 17:05 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

**********

Siehe auch:

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan
www.tierrechte-kaplan.org/

AKT – AKTION KONSEQUENTER TIERSCHUTZ (Peter H. Arras):
www.akt-mitweltethik.de/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.02.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here