Von Michael Reinartz, ARD-Studio Warschau

Mit einem neuen Tierschutzgesetz erfüllt die polnische Regierungspartei PiS ihrem Vorsitzenden Kaczynski einen Herzenswunsch. Doch das Projekt spaltet die Koalition – und freut vor allem die Opposition.

In der vergangenen Woche kochten die Emotionen so richtig hoch. “Kaczynski – Verräter an der Landbevölkerung” skandierten die Bauern auf einer Demonstration vor dem Parlament. Dort sollte kurz darauf eine Abstimmung stattfinden, bei der unter anderem über das Verbot von rituellen Schlachtungen in Polen entschieden werden sollte.

Dabei ging es um das Fleisch, das polnische Landwirte nach Israel und in arabische Länder exportieren. Es ging aber auch grundsätzlich um die Bedingungen, unter denen Nutztiere in Polen gehalten werden sollen. …

tagesschau.de – 22.09.2020; 09:28 Uhr
www.tagesschau.de/ausland/pole…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 22.09.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein