Petition gegen “vorbeugendes” Ermorden von Schweinen bei kleinen “Bauern”

0
33

Liebe Astrid,

im Link eine wichtige brandaktuelle Petition zum Verbot von Tötungen von Hausschweinen in Liebhaberhaltung anlässlich der ASP-Thematik.

Der Saarländische Tierschutzbeauftragte Dr. Willimzik hat sich in einer Stellungnahme wie folgt geäußert, Zitat: “Ich gebe Ihnen vollständig recht, dass die aktuelle Gesetzeslage, die ein “vorsorgliches” Töten von Tieren vorsieht, nichts, aber auch gar nichts mit Tierschutz zu tun hat. Dennoch, die aktuelle Gesetzeslage entspricht genau dieser Tatsache.” – Und weiter … “deshalb meine Aufforderung, motivieren sie ihren Freundes- und Bekanntenkreis, organisieren sie Aktionen über Facebook, Twitter oder sonstige Plattformen, dass zukünftig nicht nur Umweltschutz und Naturschutz, sondern automatisch der Tierschutz mit im Forderungskatalog steht.”

Bitte, liebe Astrid, unterstützen sie diese Petition mit ihrer Unterschrift, verteilen sie sie in die Fläche und erzählen sie weiter davon, damit unsere Lieblinge nicht weiterhin solchen irrsinnigen Gesetzen hilflos ausgesetzt sind. Vielen lieben Dank.

www.openpetition.de/petition/o…

Mit herzlichen Grüßen,

Andreas Goldschmidt

—–

Von: Andreas Goldschmidt mailto:andreasgoldschm@aol.com
Gesendet: Donnerstag, 4. Juli 2019 um 08:05 Uhr
An: astrid.suchanek@tierschutz-uni…
Betreff: Petition

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (04.07.2019; 13:24 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 04.07.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here