Keystone-SDA

Tierversuche – Die Schweiz soll aus der Forschung mit Tierversuchen aussteigen und alternative Modelle fördern. Die Resultate aus Tierexperimenten könnten oft nicht auf den Menschen adaptiert werden, würden aber sinnloses Leid bei Tieren verursachen. Sie gehörten daher ersetzt.

Das fordern 27 Tier- und Naturschutzorganisationen sowie 13.000 Personen in einer am Montag eingereichten Petition. Das Parlament solle sich für “eine bessere, human-relevante biomedizinische Forschung ohne Tierversuche” einsetzen, wie in der dazugehörigen Mitteilung der Organisation Animalfree Research steht. …

———-

Herisau24 – 22.02.2021
www.herisau24.ch/articles/5362…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 22.02.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein