PETA-PROVOKATION: Sind Agrarminister automatisch Tierquäler?

0
30

Mirko Hertrich

NRW-Agrarministerin Schulze Föcking ist wegen Drohungen zurückgetreten. Die Tierrechtsorganisation PETA tritt jetzt mit Anschuldigungen nach.

Die umstrittene Tierschutzorganisation PETA hat den Rücktritt der nordrhein-westfälischen Agrar- und Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) wegen Drohungen in geschmackloser Weise kommentiert. In einem Facebook-Beitrag, der an einen Fahndungsaufruf erinnert, steht über einem Foto der Politikerin, „Täterin Nr.1: weg”. Das Bild ist zudem in Teilen durchgestrichen. Neben dem Foto von Schulze Föcking sind Bilder zu sehen, welche die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und Bundesagrarministerin Julia Glöckner (beide CDU) zeigt. Darunter ist zu lesen, „Tierqualprofiteure raus aus der Politik!” …

Nordkurier – 16.05.2018; 18:24 Uhr
www.nordkurier.de/aus-aller-we…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 17.05.2018
twitter.com/fellbeisser

HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

wp-puzzle.com logo

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.