Oder-Spree ̸ Beeskow: Kreis unterstützt Verkauf von Wildschwein-Fleisch

0
19

Von MAZ Online

Obelix würde es freuen, den Landkreis ärgert’s: Im Oder-Spree-Kreis gibt es zu viele Wildschweine. Deswegen wird deren Fleisch jetzt subventioniert – um der Schweinepest vorzubeugen.

Beeskow – Der Oder-Spree-Kreis schafft Anreize für die Vermarktung von erlegten Wildschweinen. Wenn ein regionaler Wildhändler einem Jäger mindestens zwei Euro pro Kilogramm Schwarzwild zahlt und seinen Verkauf bewirbt, bekommt der Händler vom Kreis ab sofort ein Euro je gekauftem Kilo dazu. Das teilte der Kreis am Dienstag in Beeskow mit. …

Märkische Allgemeine Zeitung – 15.05.2018; 15:10 Uhr
www.maz-online.de/Lokales/Oder…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 15.05.2018
twitter.com/fellbeisser

HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

wp-puzzle.com logo

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.