von Agra Europe (AgE)

Das Landwirtschaftsministerium Dänemarks hat ein neues Tierschutzgesetz entworfen. Das Parlament hat diesem nun zugestimmt.

In Dänemark wird die Tierschutzgesetzgebung auf eine neue Grundlage gestellt. Das Parlament in Kopenhagen stimmte dem Entwurf des Landwirtschaftsministeriums für ein neues Tierschutzgesetz zu. Mit der Novelle werden die bisherigen elf Tierschutzgesetze aus verschiedenen Bereichen zusammengefasst und dabei deutlich entschlackt. Die Zahl der damit verbundenen Rechtsverordnungen soll von 40 auf etwa 20 halbiert werden. Die neue Regelung wird zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Das Gesetz formuliert laut dem dänischen Landwirtschaftsministerium erstmals die grundlegende Forderung, dass die damit einhergehende Regulierung das Wohlergehen aller Nutz- und Haustiere schützen und den Respekt für Tiere als „lebende und fühlende Wesen“ fördern muss. …

top agrar online – 14.02.2020
www.topagrar.com/schwein/news/…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 14.02.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein