Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Newsletter vom 18.09.2022

Hallo,

eine so große Undercover-Recherche in Schweinemast-Betrieben gab es noch nie! In den nächsten Tagen werden wir die Aufnahmen veröffentlichen. Die Bilder und Videos lassen mich wütend, traurig und erschüttert zurück: Denn wieder einmal geht es um massives Tierleid. Seit 20 Jahren bringe ich solche Tierquälerei an die Öffentlichkeit, seit 20 Jahren ist die Reaktion die gleiche: Es handele es sich um “traurige Einzelfälle”. Doch die Größe dieser Recherche zeigt mit aller Deutlichkeit: Es sind keine Einzelfälle! Das Tierleid hat System.

Leider kann ich Dir jetzt noch nicht mehr darüber erzählen. Denn immer wieder kommt es vor, dass große Fleisch-Produzenten durch rechtliche Schritte verhindern wollen, dass die Bilder veröffentlicht werden. Das darf auf keinen Fall passieren, denn die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf, zu erfahren, wie die Betriebe mit den Tieren umgehen.

Die Tiere brauchen Dich!

Sobald wir die Aufnahmen publizieren können, brauchen wir Dich: Damit die Tiere gehört werden und damit möglichst viele Menschen erfahren, wie es in der Tierindustrie zugeht! Bitte verfolge darum in den nächsten Tagen unsere Website ( www.tierschutzbuero.de/?utm_so… ), Facebook ( www.facebook.com/Tierschutzbue… ) und Instagram ( www.instagram.com/accounts/log… ) und teile unsere Recherche! Die Tiere brauchen uns alle, jede einzelne Person.

Ich melde mich wieder, sobald wir mehr berichten können.

Dein Jan vom Deutschen Tierschutzbüro

Geschäftsführender Vorstand
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

(…)

6de42.r.ag.d.sendibm3.com/mk/m…

———-

Jan Peifer – Deutsches Tierschutzbüro e.V. (18.09.2022; 10:44 Uhr)
post@tierschutzbuero.de

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 18.09.2022
twitter.com/fellbeisser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein