oekom verlag GmbH – Newsletter vom 15.10.2020

Liebe Leserinnen und Leser,

an großen Worten mangelte es nicht auf dem UN-Biodiversitätsgipfel, der Ende September in New York stattfand: Der »Krieg gegen die Natur« müsse aufhören (UN-Generalsekretär António Guterres), eine »globale Trendwende« (Angela Merkel) oder gar ein »Marshall-Plan« (Prinz Charles) müsse her. Auf eine verbindliche Abschlusserklärung, die sich für den Schutz von Ökosystemen und Artenvielfalt einsetzt, konnte man sich dennoch nicht einigen.

Warum dies aber dringend notwendig wäre, erklärt unser neues Buch »Was hat die Mücke je für uns getan?« ( www.oekom.de/buch/was-hat-die-… ) sowie unsere neue Themenseite »Biodiversität und Artenvielfalt« ( www.oekom.de/themen/artenvielf… ).

Gewohnt vielfältig sind auch unsere weiteren Neuerscheinungen.

Inhalt:

1. Biodiversität: Ohne Mücke keine Schokolade
2. Gesellschaft: Über Verantwortung in Krisenzeiten
3. Pioniere: Der Bio-Branche auf der Spur
4. Bioökonomie: Offene Wette für die Zukunft
5. Klimaökonomie: Wenn Preise die Wahrheit sagen
6. Nationalparkjubiläum: 50 Jahre halbwilder Wald
7. Pestizidstreit: Auszeichung für die Gemeinde Mals
8. Veranstaltungen

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
archive.newsletter2go.com/?n2g…

———-

oekom verlag | Nachhaltigkeitsnews (15.10.2020; 09:03 Uhr)
newsletter@oekom.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 15.10.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein