Von Mirjam Mayer

Der Verein gegen Tierfabriken (VGT) hat in Vorarlberg eine neue Aktion gestartet: Sie hängen Plakate bei Autobahnüberbauungen auf, um damit auf Kälbertransporte aufmerksam zu machen.

Jahr für Jahr werden Kälber quer durch Europa und darüber hinaus transportiert – darunter auch einige aus Vorarlberg. Der Verein gegen Tierfabriken (VGT) äußert schon seit langem starke Kritik an diesem Vorgehen. Nachdem auch nach Protesten und großer Aufmerksamkeit von Politik und Medien immer noch Ländle-Kälber im Ausland landen, startet der VGT nun eine neue Aktion gegen Kälbertransporte: Am Montag wurden erstmals Transparente an zwei Autobahnüberbauungen in Vorarlberg angebracht – einmal in Bregenz und einmal in Altach. …

VOL.AT – Vorarlberg Online – 25.02.2020: 06:30 Uhr

Neue VGT-Aktion: Mit Autobahn-Transparenten gegen Kälbertransporte

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 25.02.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein