Neue Tierschutzauflagen: Bauern drohen mit Verdopplung der Schweinefleischpreise

0
12

lk, dpa

Die Preise für Schweinefleisch müssen nach Ansicht des Deutschen Bauernverbandes drastisch erhöht werden. Sonst drohe einigen Mastbetrieben wegen neuer Auflagen der Bankrott.

Der Deutsche Bauernverband hat mit einer massiven Preiserhöhung für Schweinfleisch gedroht, um neue Tierschutzregeln finanzieren zu können. “Schweinefleisch müsste für die Verbraucher fast doppelt so teuer werden, damit wir die Tierschutzvorgaben wie die Kastration von Ferkeln unter Narkose oder deutlich mehr Platz für die Sauen erfüllen können – ohne bankrott zu gehen”, sagte der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbands, Werner Schwarz, der “Rheinischen Post”: Damit würde nicht mehr Geld verdient, sondern nur der Standard gehalten. …

t-online.de – 19.08.2018; 16:07 Uhr
www.t-online.de/leben/essen-un…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 19.08.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere