von Bunte.de Redaktion

Verantwortungslosigkeit soll bestraft werden: Der Deutsche Tierschutzbund fordert Hundebesitzern, die ihre Tiere bei Hitze im Auto lassen, die Haltung zu verbieten.

Die Sommer werden immer heißer. Und Geschichten von Hunden, die aus überhitzten Autos gerettet ( www.bunte.de/family/bewegende-… ) werden mussten, sind leider längst keine Einzelfälle mehr. Wer die Medien in den vergangenen Wochen verfolgt hat, musste immer wieder darüber stolpern. Insofern ist ein Vorstoß des Deutschen Tierschutzbundes nur folgerichtig, der ein härteres Vorgehen gegen die Halter fordert. In einem Interview, das Verbandspräsident Thomas Schröder der Neuen Osnabrücker Zeitung “noz.de” gegeben hat, sind seine Worte eindeutig: Er fordert in solchen Fällen ein Haltungsverbot. …

BUNTE.de – 14.09.2020; 15:33 Uhr
www.bunte.de/family/bewegende-…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 14.09.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein