Nach tödlichem Jagdunfall – Frankreichs Jäger im Fadenkreuz (Video)

0
14

Daniel Voll

Die Prüfung ist zu leicht und ihre Lobby zu stark. Das sind nur zwei der Gründe für die vielen Jagdunfälle in Frankreich.

Darum geht es: In Frankreich gibt derzeit ein Jagdunfall zu reden. Im Süden des Landes hat ein Jäger einen britischen Mountainbiker tödlich getroffen – bei schönem Wetter und klarer Sicht. Und das war nicht der einzige Jagdunfall in dieser Saison: Allein 2018 gab es bereits 13 Tote und über 100 Jagdunfälle. In 90 Prozent der Fälle sind die Opfer Jäger, die ihren Kollegen für Wild gehalten haben. Manchmal sind es aber auch Sportler wie der Moutainbiker. …

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) – 03.11.2018; 15:43 Uhr
www.srf.ch/news/international/…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 03.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere