Stephan Brodicky

Das Coronavirus ist bereits in acht Ländern auch auf Nerze übertragen worden, was zu einem rasanten Ausbruch unter den Tieren und immensen Notschlachtungen führte. Während Pelzfarmen in Österreich bereits seit 15 Jahren verboten sind, droht jedoch eine ähnliche Gefahr auch für unsere Vieh- und Landwirtschaft. Experten warnen nun vor der Verbreitung des neuartigen Virus auch in der Massentierhaltung, wie es zuvor schon bei der Vogelgrippe oder dem Rinderwahn der Fall war. …

———-

Krone.at – 26.11.2020; 06:00 Uhr
www.krone.at/2284435

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 26.11.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein