Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. – Newsletter vom 28.11.2020

Inhalt:

• Tierversuche: Missstände machen Genehmigungsprozess zur Farce
• Tierleidfreies Studium: Rheinland-Pfalz setzt neue Standards
• EU-Agrarpolitik: Sieben verlorene Jahre
• Basel stimmt über Grundrechte für Affen ab
• Tierversuchskommissionen: Parität ist nicht genug
• Ethische Vertretbarkeit: Es fehlt das Handwerkszeug
• Schluss mit der Mogelpackung!
• Rückenwind für den Ausstieg
• Umstritten und vermeidbar: Tierversuche zur Erforschung des Krebsrisikos
• Landwirtschaft: Hoffnung Zukunftskommission?
• Immer noch rechtswidrige Tiertransporte

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:

Magazin tierrechte berichtet über Missstände bei Tierversuchs-Genehmigungen

———-

Menschen für Tierrechte (28.11.2020; 15:01 Uhr)
newsletter@tierrechte.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 28.11.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein