Lügen über Wölfe: Mann (vermutlich Jäger) ist angeblich von Wolf an der Hand festgehalten worden! Die Lügenpresse erweitert auf “gebissen”!

1
45

Bitte stimmt auch unbedingt ab – im Artikel ist ein Abstimmungsfenster.

57 % aller, die bisher abgestimmt haben, sagen, dass der Wolf eine Bedrohung ist etc.
Die grüne Jägerpest hat mit ihrer Hetze gegen Wölfe gute Arbeit geleistet.

Und auch die Schafhalter hetzen, die, die ihre Tiere vernachlässigen, Muttertiere in Frost, Eis und Schnee draußen ihre Lämmer gebären lassen – obwohl es verboten ist!!! – so dass die Lämmer am Boden festfrieren und mangels Muttermilch und Wärme erfrieren, die ihre Schafe und Lämmer zum betäubungslosen Schächten verkaufen, kaum bis nie Wasser zur Verfügung stellen, nicht Zufüttern – auch bei geschlossener Schneedecke nicht – aber ja: sie sind ja so besorgt um ihre Schafe.

Unendliches Schafleid durch diese Schafhalter – nicht durch Wölfe!
Die Schafe, die gerissen wurden, waren alle vernachlässigt!
Billig-Plastikzaun gekauft, Schafe hineingesetzt und danach die Sintflut.

Ich kenne diese Hobbyschafhalter. Auf deren Konto gehen so viele verhungerte, verdurstete, nicht behandelte, schwerkranke Tiere, deren traurige Anzahl kein Wolf, kein Wolfsrudel je töten könnte.

Silvia

Link:
www.t-online.de/nachrichten/pa…

www.t-online.de/nachrichten/pa…

Schützt die Wölfe

www.facebook.com/Schützt-die-…

Die ENTE 🦆 des Jahres?"Blanker Horror! Wolf greift Mann auf Friedhof an" (oe24) ist wohl die schlimmste Schlagzeile…

Gepostet von Schützt die Wölfe am Donnerstag, 29. November 2018

Die ENTE 🦆 des Jahres?

“Blanker Horror! Wolf greift Mann auf Friedhof an” (oe24) ist wohl dieschlimmste Schlagzeile gewesen. Aber auch FOCUS schrieb gestern “Wolf fällt Mann auf Friedhof an”. Nur 2 Schlagzeilen aus einer Flut von unseriösen Berichten zu diesem Vorfall.

Bekannt ist, dass ein Friedhofsgärtner wohl behauptet hat ein Wolf hätte ihm in den Arm gebissen. 3 weitere Wölfe hätten dabei zugeschaut. Einer war weiß, die anderen schwarz. Vermutlich also 3 Timberwölfe und 1 Polarwolf? Das in der Region lebende Rudel ist aber grau wie sich das für einen Grauwolf gehört.

Der CDU-Bürgermeister führt dazu im TV aus, dass Wölfe dort überall rumlaufen und Hunde nie im Rudel auftreten. Stimmt? Es gibt keine unangeleinten Hunde bei uns und seit dem Einhunde-Gesetz sind 4 Hunde unmöglich. 😉

Wirklich eine abstruse Geschichte kurz nachdem von Wolfsgegnern ein Aufruf gestartet wurde, verhaltensauffällige Begegnungen am Besten sofort an sie zu melden.

Also das Wolfbüro hat diesen Vorfall aufgenommen und eine DNA-Probe von Haaren genommen, die wohl an dem Hammer klebten mit dem sich der Verletzte verteidigt haben soll. Wir warten gerne solange bis das Ergebnis vorliegt. Und veröffentlichen keine wolfshetzerischen Panikschlagzeilen und Vorverurteilungen aufgrund von einer Meldung, die ohne riesen Fragezeichen in keine seriöse Berichterstattung gehört.

—–

Von: sg-dortmund@t-online.de
Gesendet: Mittwoch, 28. November 2018 19:48
Betreff: Aktuell: Lügen über Wölfe: Mann (vermutlich Jäger) ist angeblich von Wolf an der Hand festgehalten worden! Die Lügenpresse erweitert auf “gebissen”!

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (29.11.2018; 13:36 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 29.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

1 KOMMENTAR

  1. FOCUS? BILD? Echt jetzt? Sind das denn jetzt vertrauenswürdige Presseorgane? Das fast schon tägliche Hetzen gegen Trump, Putin, Assad ist wohl zu auffällig geworden, da sucht man jetzt nach anderen vermeintlich “Schuldigen”. Die Lügen- Hetz und Schundblätter der deutschen, gleichgeschalteten Presse sind allenfalls als Stopfmaterial für die neuen Politikern-Puppen des nächsten Karnevals geeignet …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here