Kenia: Spionieren für den Tierschutz (Video)

0
9

Bettina Thoma-Schade

Damit es in Zukunft noch Elefanten in freier Wildbahn gibt, hat Faye Cuevas die tenBoma-Initiative gegründet. Sie will Wilderer stoppen, noch bevor sie aktiv werden. Und dafür ist eine Menge Detektivarbeit notwendig.

Projektziel: Die Initiative tenBoma nutzt Detektivarbeit, um Wilderern und Schmugglern das Handwerk zu legen, noch bevor sie aktiv werden.

Projektumsetzung: tenBoma bringt lokale Communities mit regionalen und internationalen Organisationen zusammen, dabei werden der Kenya Wildlife Service und Ranger darin geschult, Daten zu Wilderei und Schmuggel auszuwerten. …

Deutsche Welle – 12.09.2018
www.dw.com/de/kenia-spionieren…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 12.09.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere