Katzenschutz in Rodewald: VIER PFOTEN und Glückskatzen e.V. kastrieren wieder Streunerkatzen

0
32

VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 21.11.2018

Rodewald / Hamburg, 21. November 2018 – Am 27. November startet in Rodewald wieder eine Kastrationsaktion für Streunerkatzen. Hierzu benötigt die Stiftung VIER PFOTEN noch dringend Informationen, wo sich in der Gemeinde verwilderte Katzen aufhalten. Wem Katzenkolonien bekannt sind oder wer regelmäßig Katzen sieht, die offenbar sich selbst überlassen sind, kann sich unter streunerkatzen@vier-pfoten.de bei VIER PFOTEN melden. Die Stiftung finanziert die Tierarztkosten für die Kastration und die medizinische Versorgung sowie das Chippen bzw. Registrieren der Streuner. Bei dem Aufstellen der Fallen arbeitet VIER PFOTEN mit dem lokalen Katzenschutzverein „Glückskatzen Tierhilfe in Rodewald e.V.“ zusammen.

Manuela Stau, Koordinatorin des Streunerkatzenprojekts bei VIER PFOTEN: „Streunerkatzen haben ein schweres Leben und brauchen unseren besonderen Schutz. Sie leiden an Infektionskrankheiten und Mangelernährung, besonders jetzt in der kalten Jahreszeit. Nur durch die Kastration und die medizinische Versorgung können wir das Leid der Katzen eindämmen und zukünftiges Tierleid verhindern.“

Auch Hauskatzen müssen kastriert werden
Seit dem 1. Januar 2018 gibt es in Rodewald eine Katzenschutzverordnung. Diese besagt, dass jeder Katzenhalter seine Katze, bevor er sie nach draußen lässt, kastrieren, chippen und registrieren muss. Freilaufende Hauskatzen, die nicht kastriert sind, nehmen zwangsläufig Kontakt mit Streunerkatzen auf und tragen fortwährend zum Vermehrungsgeschehen bei. Die Zunahme der Population freilebender Katzen geht also oft auf Halter zurück, deren Freigängerkatzen nicht kastriert worden sind.

Weitere Informationen über Streunerkatzen in Deutschland:
www.vier-pfoten.de/kampagnen-t…

—–

Wussten Sie, dass …

… VIER PFOTEN sich gegen den anonymen Tierhandel auf eBay Kleinanzeigen engagiert?

… VIER PFOTEN sich für eine bundesweite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Heimtiere einsetzt?

… VIER PFOTEN in Bulgarien eine Tierklinik für verletzte Streunerkatzen und -hunde betreibt?

PRESSEKONTAKT:

Melitta Töller
Pressesprecherin
www.vier-pfoten.de/ueber-uns/p…

Tel.: 040-399 249-66
presse-d@vier-pfoten.org
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

INTERVIEWPARTNER:

Manuela Stau
Koordinatorin des Streunerkatzenprojekts
VIER PFOTEN Deutschland

—–

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Österreich und Büros in 14 weiteren Ländern. Die 1988 von Helmut Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen, zum Beispiel Streunerhunde und -katzen, Nutz-, Wild- und Heimtiere aus nicht artgemäßer Haltung. VIER PFOTEN sorgt für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not. www.vier-pfoten.de/

—–

www.facebook.com/4PFOTEN/

www.instagram.com/four_paws_in…
www.youtube.com/user/4PFOTEN
www.snapchat.com/add/fourpawsi…

———-

Melitta Töller (21.11.2018; 09:00 Uhr)
melitta.toeller@vier-pfoten.or…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 21.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here