Japans Antrag auf kommerziellen Walfang gescheitert

0
11

Inhalt bereitgestellt von dpa
dpa-AFX

Die von Japan angestrebte Einführung der kommerziellen Waljagd ist gescheitert.

Die Internationale Walfangkommission (IWC) hat am Freitag bei ihrer Tagung im brasilianischen Florianópolis mit 41 gegen 27 Stimmen den japanischen Antrag zur Aufhebung des Walfang-Moratoriums abgewiesen. Die Europäische Union stimmte gegen den japanischen Antrag. Damit sind die wichtigsten Entscheidungen der Konferenz gefallen. …

FOCUS Online – 14.09.2018; 16:31 Uhr
www.focus.de/finanzen/boerse/w…

Siehe auch:

Walschutz voraus – WWF-Kommentar zur heutigen Entscheidung der IWC
www.wwf.de/2018/september/wals…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 14.09.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere