Von dpa

Als erstes Land hat Israel den Handel mit Pelzen verboten und dafür viel Lob bekommen. Allerdings gibt es ein paar wenige Ausnahmen.

Tel Aviv – Israel verbietet als erstes Land den Handel mit Pelzen. Ministerin Gila Gamliel habe am Vortag eine entsprechende Anweisung unterzeichnet, bestätigte eine Sprecherin des Umweltministeriums.

“Für die Pelzindustrie werden weltweit Hunderte Millionen von Tieren getötet”, sagte Gamliel den Angaben zufolge. Dabei werde “unter Anwendung unbeschreiblicher Grausamkeit Leid verursacht”.

Ausnahmen für religiöse Zwecke …

———-

Stuttgarter Zeitung – 10.06.2021; 11:45 Uhr
www.stuttgarter-zeitung.de/inh…

Siehe auch:

Israel verbietet als erstes Land Pelzhandel – PETA sieht „historischen Sieg“
www.rnd.de/politik/pelzhandel-…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.06.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein