ICE 3 und ICE 4 Deutsche Bahn tauscht fast 60.000 Sitze aus – Keine Sitze mit Leder! Bitte DB anschreiben!

0
19

Vielen Passagieren waren die Sitze des ICE 4 zu unbequem. Die Bahn hat nachgearbeitet und wird nun Zehntausende neue Sessel in ihren Hochgeschwindigkeitszügen einbauen.
www.spiegel.de/reise/aktuell/d…

+++ Keine Sitze mit Leder! +++

Die Deutsche Bahn möchte 60.000 neue Sitze in die ICE-Züge einbauen, da es vermehrt Beschwerden über den Komfort der aktuellen Sitze gegen hat. Das ist zunächst einmal zu begrüßen. Allerdings soll dabei auch Leder von toten Tieren (kein Kunstleder) zum Einsatz kommen:

“Worin sich die neuen außerdem von den alten Sitzen unterscheiden? Die Armlehnen sind nun aus echtem Leder – in der ersten wie in der zweiten Klasse.”

Quelle: www.spiegel.de/reise/aktuell/d…

Der Umbau soll in einem halben Jahr beginnen und bis Ende 2021 dauern. Daher bin ich davon überzeugt, dass wir, wenn wir ordentlich Druck machen, die Bahn zum Umdenken bewegen können. Es muss schließlich nur eine kleine Materialkomponente ausgetauscht werden. Es kann ja wohl nicht sein, dass die DB Vegetariern und Veganern keine Sitzplätze in den ICE-Zügen mehr anbieten will. Das ist nicht nur ethisch und umwelttechnisch katastrophal, sondern auch wirtschaftlich nicht durchdacht, da immer mehr Menschen tierfrei reisen möchten!

Was kann man jetzt tun? Meldet euch bei der DB und teilt ihnen mit, dass ihr Sitze ohne “echtes” Leder wollt:

Servicetelefon DB: 01806996633 (20ct/Anruf aus dem Festnetz, 60 ct/Anruf Mobil)

E-Mail: kundendialog@bahn.de

Ihr könnt Beiträge der DB hier auf Facebook kommentieren wie z.B. den hier:

💺Wir haben uns Ihrer Kritik angenommen und verbessern ab kommenden Jahr die Sitze im modernisierten ICE 3 und im ICE 4….

Gepostet von Deutsche Bahn Personenverkehr am Freitag, 25. Oktober 2019

oder den hier:

Ihr wolltet bequemere Sitze, Ihr bekommt bequemere Sitze! Denn Eure Kritik haben wir uns zu Herzen genommen: Ab März…

Gepostet von Deutsche Bahn Konzern am Mittwoch, 23. Oktober 2019

Hier könnt ihr Besucherbeiträge auf der Seite der DB verfassen:
www.facebook.com/pg/DBPersonen…
Wenn ihr nach dem Absenden auf den Button “Besucherbeiträge” klickt könnt ihr diese einsehen.

Am besten in allen Kommentaren und Beiträgen immer die “Deutsche Bahn Personenverkehr” oder “Deutsche Bahn Konzern” verlinken, damit sie es auch wirklich lesen. Dazu einfach ein @-Zeichen machen und dann die Namen (das zwischen den “”-Zeichen) eingeben. Sucht auch nach Kommentaren und Beiträgen von anderen zu dem Thema und liked und kommentiert diese. Es sind schon einige vorhanden.

Zusammen können wir eine Menge Tierleid vermeiden und es schaffen, dass auch die neuen Sitze bei der Bahn ohne gehäutete Tiere sein werden und Vegetarier und Veganer weiterhin ohne Probleme oder schlechtes Gewissen mit der DB fahren können! 💚

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (07.11.2019; 21:52 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 08.11.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here