Holzinger zu Lebendtiertransporten: Lange Beförderungen von Tieren müssen endlich ein Ende haben

0
10

Quelle: OTS Wirtschaft

Liste Pilz: Einhaltung der EU-Verordnung des Rates über den Schutz von Tieren beim Transport sicherstellen

Wien (OTS) – Der EuGH hat mit seinem Urteil in der Rechtssache C-424/13 klar festgestellt, dass die EU-Regelungen über die Tierschutzvorschriften für Tiertransporte nicht nur bis an die EU-Grenzen, sondern auch in Drittländern einzuhalten sind. Im Anlassfall ging es um einen Abfertigungsantrag über einen zehntägigen Transport von 62 Rindern mit zwei LKW von Kempten (Deutschland) nach Andijan (Usbekistan) über Polen, Weißrussland, Russland und Kasachstan, also insgesamt ca. 7.000 Kilometer. Die Angabe der Ruhe- und Umladeorte in den Drittländern entsprach jedoch nicht den Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 des Rates über den Schutz von Tieren beim Transport, weswegen es aufgrund von Auslegungsfragen zu einer Vorlage zur Vorabentscheidung durch den EuGH kam. …

Börse Express – 10.11.2018; 10:08 Uhr
www.boerse-express.com/news/ar…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere