Höllenfahrten fürs Vieh? – PETA zeigt Amtstierärzte des Kreises wegen „Beihilfe zur Tierquälerei“ an

1
36

Von Dirk Drunkenmölle

Kreis Steinfurt – PETA, Deutschlands größte Tierschutzorganisation, will die im Kreis Steinfurt für Tiertransporte zuständigen Amtstierärzte vor den Kadi bringen. „Beihilfe zur Tierquälerei“ lautet der Vorwurf. Er wird in Zusammenhang mit Tiertransporten in Nicht-EU-Staaten erhoben. …

Westfälische Nachrichten – 07.08.2019; 17:49 Uhr
www.wn.de/Muensterland/Kreis-S…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 07.08.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

1 KOMMENTAR

  1. Ich finde es richtig, dass PeTA die Amtstierärzte wegen Beihilfe zur Tierquälerei anzeigt.
    Inzwischen weiss doch wohl jeder, was den Tieren bevorsteht auf diesen “Reisen in den Tod”!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here