Von Malin Annika Miechowski

Für mehrere Urlaubsziele in Spanien gibt es eine akute Lebensmittel-Warnung. Denn dort soll es durch Bakterien in Fleisch bereits 150 Erkrankte geben.

• Durch den Verzehr von Fleisch und Hackbraten sollen mindestens 150 Menschen in Spanien an Listeriose erkrankt sein.
• Eine Frau in Sevilla ist bereits an den Folgen gestorben.
• Betroffen sollen Urlaubsregionen wie Sevilla, Teneriffa und Madrid sein.

Auslöser für die plötzlichen Ausbrüche der Krankheit soll Schweinefleisch sein. Die Erkrankten sollen unter Listeriose leiden. Die Krankheit wird durch verseuchte Lebensmittel übertragen. Deshalb hat das Gesundheitsministerium in Spanien eine internationale Gesundheitswarnung ausgesprochen. …

RUHR24 – 25.08.2019; 08:45 Uhr

Gefahr durch Fleisch: Bereits hunderte Erkrankte in spanischen Urlaubszielen

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 25.08.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein