Forscher fordern Fleisch-Steuer, um hunderttausende Leben zu retten

0
19

(vb)

Studie zeigte: Fleisch-Steuer kann unzählige Todesfälle verhindern

In Ländern mit höheren Einkommen sollten rote Fleischprodukte mit einer Steuer belegt werden, die das Fleisch 20 Prozent teurer machen. Verarbeitete Fleischartikel, wie Speck, Würstchen und Trockenfleisch sollten sogar mehr als doppelt so teuer werden. Dies schlagen englische Forschende vor, die in einer Studie zeigen, wie massive Preiserhöhungen im Fleischmarkt allgemeine gesundheitsfördernde Vorteile in der Bevölkerung herbeiführen und zum Klimaschutz beitragen. …

Naturheilkunde und Naturheilverfahren Fachportal – 07.11.2018
www.heilpraxisnet.de/naturheil…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 07.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere