Von Nadine Hüttenrauch

Antibiotika, Massentierhaltung, ungesund: Gezüchteter Lachs steht häufiger in der Kritik. Doch was ist an den Mythen rund um Zuchtlachs wirklich dran? Wir klären auf.

Ob gebraten, gebacken, geräuchert, zum Salat, im Sushi oder in einer Bowl: Lachs zählt in Deutschland zu den beliebtesten Fischsorten. Fast ein Fünftel der jährlich verzehrten Fischmenge geht auf Lachs zurück. Vor allem in der Weihnachtszeit ist der Fisch beliebt. Wir klären 5 Mythen über Lachs auf.

Woher kommt eigentlich der ganze Lachs? Tatsächlich stammt mittlerweile der Großteil aus der Fischzucht. Gezüchteter Lachs steht allerdings häufig in der Kritik – von Antibiotika, Umweltschädigung oder auch Massentierhaltung ist die Rede. Doch was davon stimmt wirklich?

Aufgeklärt: 5 Mythen über Lachs

(…)

———-

Bild der Frau (28.11.2021; 12:50 Uhr)
www.bildderfrau.de/diaet-ernae…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 28.11.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein