VIER PFOTEN Österreich – Newsletter vom 07.01.2021

Liebe Frau Patterson,

das vergangene Jahr 2020 begann mit einem schweren Schlag: Am 05. Jänner 2020 starb Heli Dungler, Gründer und Vorstandsvorsitzender von VIER PFOTEN, ganz plötzlich und unerwartet mit nur 56 Jahren. Für das gesamte Team der Tierschutzorganisation ist es nun, ein Jahr später, Zeit zurückzuschauen.

Josef Pfabigan, Weggefährte Dunglers und sein Nachfolger als Vorstandsvorsitzender von VIER PFOTEN, resümiert: „Heli wäre heute sehr stolz auf die Weiterentwicklung der Organisation und die Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen im krisengeschüttelten Jahr 2020.”

Sein Lebenswerk ist bemerkenswert: Heli Dungler hat mit Freunden VIER PFOTEN im Jahr 1988 in Wien gegründet. Aus einer kleinen österreichischen Gruppe von Tierschützern ist in den letzten drei Jahrzehnten eine globale Organisation mit eigenen Büros in nunmehr 15 Ländern geworden, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt.

Lesen Sie hier mehr zu Heli Dungler und VIER PFOTEN:
www.vier-pfoten.at/unsere-gesc…

Liebe Grüße, bleiben Sie gesund.

Ihr VIER PFOTEN Team

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
info.vier-pfoten.at/u/gm.php?p…

—–

Gesendet: Donnerstag, 07. Januar 2021 um 18:44 Uhr
Von: “VIER PFOTEN Österreich” newsletter@reply.vier-pfoten.a…
An: pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: Ein Jahr danach: Heli Dungler wäre heute stolz auf VIER PFOTEN

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (07.01.2021; 18:47 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 08.01.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein