Hi,

ich bitte alle, diese wichtige Petition mitzuzeichnen. Die Tauben leiden nicht anders und nicht weniger als andere Tiere und als Menschen. Sie können nur überleben, wenn sie Hilfe bekommen. Sie sind Opfer der Taubenzüchter und sozusagen der “Abfall” dieser Züchter. Brieftauben-“Sport” ist kein Sport, sondern Verbrechen an diesen Tieren. Sie sind Opfer von grausamer psychischer und physischer Qual. Wenn sie die extrem weiten Rückflüge in den heimischen Schlag nicht schaffen, sind sie gezwungen, sofern sie überhaupt überleben, sich in den Städten anzusiedeln.
Taubentürme an von Tauben besuchten Stellen, kontrollierte Fütterung und Austausch der Gelege – ist die Lösung für Tauben und Menschen. Das ist das “Augsburger Modell”.

Bitte – auch diese Tiere sind tapfer und wunderbar.

M. Gerlach

—–

Gesendet: Donnerstag, 14. November 2019 um 16:14 Uhr
Von: “Martina Gerlach” martina.gerlach@googlemail.com
Betreff: Eilt! Frist endet am 19.11.2019 – Petition Stadttauben = Opfer!

———- Forwarded message ———
Von: Tierschutz hannover@tierschutz-landwirtsc…
Gesendet: Do., 14. Nov. 2019 um 00:28 Uhr
Betreff: WG: Fwd: Petition Stadttauben

WG von Maria Groß, Hannover, mit Bitte um Unterschrift und eigene Weiterleitung.

‼ Öffentliche Petition ‼

Am Dienstag veröffentlichte der Niedersächsische Landtag unsere Öffentliche Petition zur Mitzeichnung: „Finanzielle Förderung von betreuten Taubenschlägen“, die wir mit Unterstützung der Vereine Stadttiere Braunschweig e.V., Stadttauben Lüneburg sowie der Gruppe Taubenengel Salzgitter beim Stark für Tiere e.V. an den Niedersächsischen Landtag gerichtet haben.

Darin fordern wir die niedersächsische Landesregierung und den Landtag auf, Maßnahmen im gesamten Land Niedersachsen umzusetzen, die zu einer deutlichen Verbesserung der Stadttaubensituation im Sinne der Stadthygiene und des Tierschutzes führen. Im Mittelpunkt der Petition stehen die Errichtung von betreuten Taubenschlägen nach dem „Augsburger Modell“ sowie die finanzielle Förderung für Kommunen, Stadttaubenvereine und -initiativen, die das Integrative Stadttaubenkonzept aufgreifen. Den genauen Wortlaut der Petition findet ihr unter folgendem Online-Formular:

www.navo.niedersachsen.de/navo…

Wir würden uns riesig freuen, wenn diese Petition bei euch großen Anklang findet und ihr zahlreich mitzeichnet! 💚
Verbreitet sie bitte auch bei euren Freundinnen und Freunden, euren Vereinen/Initiativen und in passenden Gruppen! 😊

Die Mitzeichnungsfrist läuft noch etwa sechs Wochen und endet am 19. November 2019. Wenn die Petition innerhalb der Mitzeichnungsfrist von mindestens 5000 Personen unterstützt wird, hört uns der Petitionsausschuss des Niedersächsischen Landtages in einer Ausschusssitzung mündlich an. Das abschließende Beratungsergebnis wird dann auf der Internetseite des Landtages veröffentlicht.

Noch ein paar Hinweise zum Ausfüllen der Petition:
Füllt bitte die Felder des Online-Formulars aus und wählt am Ende „Mitzeichnung senden“. Daraufhin erhaltet ihr vom Niedersächsischen Landtag eine automatisch generierte Bestätigungsmail an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse, die einen Bestätigungslink enthält. Nach Anklicken dieses Links und des Buttons im nachfolgend erscheinenden Browserfenster bestätigt ihr, dass ihr die Petition mitzeichnen wollt.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung von euch!

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (14.11.2019; 18:04 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 15.11.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein