Redaktion

Im Gespräch mit dem EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner die EU-Kommission aufgefordert, eine zentrale Verifizierung der Versorgungsstellen auf den Transportrouten vorzunehmen.

Der Untersuchungsausschuss zum Tierschutz bei Tiertransporten hat vor Kurzem seine Arbeit aufgenommen. Die Aufgabe des Ausschusses ist die Untersuchung von mutmaßlichen Verstößen gegen das EU-Recht zum Schutz von Tieren während des Transports innerhalb und außerhalb der EU auf Luft-, Straßen-, Schienen- und Seewegen. Gestern war die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, als Gast geladen, um in der Funktion der Ratspräsidentschaft über die Haltung des EU-Agrarrates zum Thema Tiertransporte zu informieren. …

———-

BWagrar – 30.10.2020
www.bwagrar.de/Aktuelles/Polit…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 30.10.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein