Der Hufschmied – eine einzigartige RespekTiere-Erfolgsgeschichte in Mauretanien!

0
17

Verein RespekTiere – Newsletter vom 20.05.2019

Es ist eigentlich unvorstellbar – in einer explodierenden Stadt, wo zwischen 60.000 und 100.000 Arbeitsesel ein tristes und extrem hartes Dasein führen, war der Beruf des Hufschmiedes bis vor wenigen Jahren ein entweder ausgestorbener, erloschener, oder sogar ein völlig unbekannter! Fakt ist, viele, viele Esel mussten alleine wegen nicht behandelter Hufverformungen sterben; denn wenn diese so weit fortschreiten, dass ein weiterer Einsatz des armen Tieres nicht mehr möglich ist, werden die Todgeweihten einfach auf der Straße zurück- und damit sich selbst überlassen. Überlebenschance in solchem Szenario? Null.

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
mailchi.mp/respektiere/der-huf…

—–

Gesendet: Montag, 20. Mai 2019 um 12:21 Uhr
Von: “Verein RespekTiere” info@respektiere.at
An: pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: der Hufschmied – eine einzigartige RespekTiere-Erfolgsgeschichte in Mauretanien!

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (20.05.2019; 13:49 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 20.05.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here