KONTAKT:
Roland Gramling
WWF Deutschland
Pressestelle
Tel.: 030-311 777 425
roland.gramling(at)wwf.de

Umfrage: Mehrheit für Verbot von giftiger Bleimunition / Klöckner blockiert EU-Initiative gegen Massensterben bei Wasservögeln: WWF startet Eil-Appell

Eine breite Mehrheit von knapp über 70 Prozent der Deutschen ist für ein Verbot von bleihaltiger Munition in Deutschland und Europa. Das ist das Ergebnis einer Civey-Umfrage im Auftrag des WWF Deutschland. Unentschieden waren rund 14 Prozent, dagegen votierten knapp 16 Prozent. Hintergrund ist die Ankündigung der Bundesregierung, sich bei der EU-weiten Abstimmung über ein Verbot von Bleimunition zu enthalten. Laut WWF gelangen jedes Jahr durch die Jagd Tonnen von giftigem Blei in die Umwelt. Über eine Million Wasservögel sterben jährlich in Europa an den Folgen. Bei den seltenen Seeadlern zählt Bleivergiftung zu einer der häufigsten Todesursachen. …

World Wide Fund For Nature – 09.07.2020
www.wwf.de/2020/juli/den-blei-…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.07.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein