Das Leid von Tiermüttern und Tierkindern in der Nutztierindustrie

0
15

Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Newsletter vom 13.05.2018

Auch Tiere sollten ihre Mütter lieben dürfen!

Am heutigen Sonntag ist wieder Muttertag. Überall auf der Welt danken und gratulieren Kinder ihren Müttern zurecht für all das, was sie für sie getan haben und feiern ihre Bindung zueinander. Doch was für uns Menschen relativ normal ist, dürfen Tiere in der Nutztierhaltung nie erleben: die Liebe zwischen Mutter und Kind.

Oftmals direkt nach der Geburt wird der Nachwuchs seinen Müttern entrissen und die Tiere sehen sich nie wieder. Während wir Menschen an Muttertag nur positives und dankbares auf Muttertagskarten schreiben, würde ein Brief eines Tierkindes in der Nutztierhaltung an seine Mutter wohl ganz anders aussehen.

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
www.tierschutzbuero.de/newslet…

———-

Deutsches Tierschutzbüro e.V. (13.05.2018; 01:14 Uhr)
keine-antwort@tierschutzbuero….

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 13.05.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere