Sieh dir jetzt 10 gute Gründe für eine vollwertig pflanzliche Ernährung an

1. Massentierhaltung

7 % aller 108 Milliarden Menschen, die es jemals gab, sind noch am Leben. Jedes Jahr werden mehr als 70 Milliarden Tiere geschlachtet. Wir töten und essen in weniger als 2 Jahren mehr Tiere als es jemals Menschen gegeben hat – Meerestiere nicht mit inbegriffen!

Um die Mengen zu produzieren und den ineffizienten Prozess profitabel zu machen, werden massenhaft Tiere auf engstem Raum gehalten und in kürzester Zeit schlachtreif gemästet.

Bei allen Tieren werden einfachste Grundbedürfnisse wie Bewegungsfreiheit und Hygiene komplett ignoriert. Schnäbel, Ringelschwänze und Hörner werden ohne Betäubung und unter Schmerzen gekürzt oder abgetrennt.

Krankheiten, Verletzungen und vorzeitiges Sterben sind an der Tagesordnung. Die Tiere werden nach einem Bruchteil Ihrer natürlichen Lebenserwartung geschlachtet. Bis dahin würden die meisten Tiere nicht ohne Medikamente überleben. Gleich mehr zu diesem Problem…

Die unzähligen Praktiken wie das schreddern männlicher Küken, das auf den Boden schlagen von schwachen Jungtieren, das künstliche Befruchten oder das Schlachten schwangerer Rinder sind für sich alleine jeweils gute Gründe auf tierische Produkte zu verzichten.

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Beitrag online unter:
justplants.eco/massentierhaltu…

—–

Von: Simone Forgé simone.forge@menschfairtier.de
Gesendet: 01.08.2020 um 17:30 Uhr
Betreff: Massentierhaltung in Echtzeit

www.menschfairtier.de

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (02.08.2020; 16:18 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 03.08.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein