von leonie

Viele Menschen halten nicht nur einen Hund ODER eine Katze – sondern beide. Dürften diese Patchwork-Halter ihrer Katze im Notfall auch Hundefutter geben? Deine Tierwelt verrät, was Du zum Thema Futter von Hund und Katze beachten musst.

Vielleicht kennst Du diese Situation: Nach einem langen Tag stellst Du fest, dass kein Katzenfutter mehr im Haus ist. Hast Du Dich da auch schonmal gefragt, ob Du Deiner Mieze ausnahmsweise Hundefutter geben darfst? Solange das die absolute Ausnahme bleibt, wird eine gesunde Katze das verkraften. Allerdings solltest Du Deine Samtpfote nicht regelmäßig mit Hundefutter füttern.

Der Grund dafür ist eigentlich ziemlich logisch: Hunde und Katzen brauchen unterschiedliche Nährstoff-Zusammensetzungen. Die Ernährung sollte deshalb genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Spezies abgestimmt sein. …

Deine Tierwelt Blog – 03.08.2020

Darf ich meiner Katze auch Hundefutter geben?

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 03.08.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein